Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Landsleutebrief der Botschaft vom 11. April 2020

11.04.2020 - Artikel

                                                                                                  Lima, den 11. April 2020

Liebe Landsleute,


Das peruanische Außenministerium hat die ausländischen Botschaften in Lima mit Schreiben vom 10. April aufgefordert, ihre Rückholflüge vor dem 22. April 2020 abzuschließen.

Wir planen auf Basis der uns vorliegenden Meldungen einen weiteren Rückholflug vor diesem Termin, ausgehend von Lima.

Dazu haben wir bereits die uns bekannten Personen aus Deutschland, die sich in den Regionen befinden (vor allem Großräume Arequipa, Cusco, Oxapampa, Piura, Pucallpa, Tarapoto, Trujillo,), kontaktiert und darüber informiert, wie sie von dort nach Lima kommen können.  In den nächsten Tagen werden wir darüber hinaus Reisende in Lima anschreiben. 

Dabei werden wir uns vorrangig an diejenigen wenden, die uns in den letzten Tagen, wie aufgefordert, eine E-Mail an konsulat@lima.diplo.de geschrieben und ihren Rückkehrwunsch deutlich ausgedrückt haben. 

Wegen der vom peruanischen Außenministerium gesetzten Frist für Rückholflüge ist es besonders wichtig, dass die Deutschen und andere Personen mit Aufenthaltserlaubnis in Deutschland die nächste Gelegenheit nutzen, auszureisen.  Es ist nicht auszuschließen, dass nach dem 22. April 2020 für längere Zeit keine Flugmöglichkeiten bestehen. Deswegen haben wir Sie in den letzten Tagen auf die Ausreisemöglichkeiten mit Flügen anderer europäischer Länder hingewiesen und werden dies auch weiter tun.  Bitte nehmen Sie diese Möglichkeiten, auszureisen, wahr, auch wenn der Flug dann nicht direkt nach Deutschland gehen wird. Es muss jetzt darum gehen, Europa zu erreichen.

Versuchen Sie auch selbst, die Fluglinie zu kontaktieren, bei der Sie Ihren Rückflug gebucht haben.

Wir werden Sie weiter auf unserer Website und unserer Facebook-Seite informieren.  Schauen Sie außerdem weiter in Ihre E-Mails, dort auch in den Spam-Ordner.

Bleiben Sie gesund.

Ihre

Deutsche Botschaft Lima

nach oben