Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Terminvergabe für Visabeantragung

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

22.11.2017 - Artikel

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Visa hat die Visastelle der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lima seit dem 08. Juli 2019 wieder die Terminvergabe für die Beantragung von Visa eingeführt. Das heißt, dass Sie seitdem nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung einen Visumantrag stellen können.  Ohne Termin kann kein Antrag mehr angenommen werden.

Wichtig:

Dies hat keine Auswirkungen auf den Wegfall der Schengenvisapflicht.  Das heißt, dass peruanische Staatsangehörige für Reisen von einer Dauer unter 90 Tagen nach wie vor kein Visum brauchen.

Möchten Sie aber länger in Deutschland bleiben (z.B. für ein Studium) und brauchen deshalb ein Visum, so müssen Sie vorher einen Termin vereinbaren.


Für die Abholung Ihres Reisepasses ist kein Termin notwendig. Sie können Ihren Reisepass von Montag bis Freitag zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr abholen.


Hier können Sie das Terminvergabesystem aufrufen und Termine vereinbaren.


nach oben